Mitarbeiterbindung und Unternehmensidentifikation als Geheimnis des Erfolges

„Mitarbeiter/innen, die sich mit ihrem Unternehmen verbunden fühlen und sich mit der Organisation identifizieren, engagieren sich meistens stärker für die Interessen und Ziele ihres Arbeitgebers“, so die Aussage von Dr. Jörg Felfe, Professor für Sozial- und Organisationspsychologie an der Universität Siegen. Gerade in Zeiten des Wandels setzen immer mehr Sozialunternehmen gezielt auf den Aufbau eines neuen Unternehmensgeistes, dem sich die Mitarbeiter/innen zugehörig und verbunden fühlen.

Vor allem das Bundesteilhabegesetz wird Veränderungen in die Unternehmen bringen, Mitarbeiteraufgaben werden sich verändern. Es besteht die Gefahr, dass Mitarbeiter/innen „nicht mehr mitziehen“. Weitere Folgen davon können sein: Burnout, höhere Fehlzeiten oder die Absicht, den Arbeitgeber zu wechseln. Und genau hier setzt ein aktives Bindungs-management an.

Auch angesichts der Fachkräftesituation wird für Träger der Behindertenhilfe die Pflege des eigenen Personals immer wichtiger.

Inhalte:

Zunächst geht es darum, die bestehende Mitarbeiterbindung in Ihrem Unternehmen herauszuarbeiten, um anschließend Strategien zu entwickeln, offene Potentiale auszuschöpfen und eine möglichst hohe Mitarbeiterbindung und Identifikation zu erreichen.

Was macht einen Arbeitgeber attraktiv?
Und wie schafft man eine Verbundenheit zwischen Mitarbeiter
und Unternehmen?
Genau darüber werden wir uns verständigen.

Zielgruppe:
Leitungskräfte in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Referent:
Gerd Hoßbach
Dipl.-Sozialpädagoge, Supervisor; Geschäftsführender Vorstandsvorsitzender

Ort:
07745 Jena, Rudolstädter Straße 39

Kosten:
Die Seminargebühr beträgt 200 Euro

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Landesverband Thüringen e.V.
Rudolstädter Str. 39
07745 Jena
Tel.: 03641 334395
Fax: 03641 336507
info@lebenshilfe-thueringen.de

 
 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Thüringen
 

Seminarleitung

Referent: Gerd Hoßbach
 

Starttermin

05.09.2019, 09:00 Uhr
 

Endtermin

06.09.2019, 16:00 Uhr
 

Veranstaltungsort

07745 Jena, Rudolstädter Str. 39
 

Bundesland

Thüringen
 

Teilnahmebeitrag

200 €
 

Veranstaltungsnummer

THÜR 09-3
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Landesverband Thüringen e.V. - 07745 Jena, Rudolstädter Str. 39, E-Mail: info@lebenshilfe-thueringen.de